Max Planck Institute for Dynamics and Self-Organization -- Department for Nonlinear Dynamics and Network Dynamics Group
Personal tools
Log in

Sonderseminar

Friday, 11.03.2011 11 c.t.

Anwendung digitaler Filter in der Datenerfassung mit Halbleiterdetektoren

by Michael Fauth
from Technische Universität Dresden

Contact person: Theo Geisel

Location

Seminarraum Haus 2, 4. Stock (Bunsenstr.)

Abstract

Der Vortrag geht kurz auf Signale von Germanium-Halbleiterdetektoren, den ladungsempfindlichen Vorverstärker und das verbundene Problem des ballistischen Defizits ein. Als Mögliche Lösung wurde das VME-Modul SIS3302 von Struck Innovative Systems getestest. Dieses arbeitet mit digitalen Filtern auf einem FPGA. Die verwendeten Filter MAW (Moving Average Window) und MAWD (Moving Average Window Deconvolution) werden vorgestellt und deren Wirkungsweise geklärt. Von den Ergebnissen werden hier die Auswirkung der Filterparameter auf die Energieauflösung und die erfassbare Rate sowie der Vergleich mit einem "analogen" Spektroskopiesystem präsentiert.

back to overview